Sonntag, 26. Januar 2014

Wieder da

Hallo ihr Lieben!

Erst mal ein herzliches Dankeschön für eure Daumendrücker!

Die Arbeit ging nach einer durchgearbeiteten Nacht rechtzeitig ans Prüfungsamt und am Donnerstag war auch schon der Urlaub vorbei. Der Ernst des Lebens, oder so ähnlich. Mittlerweile geht schon fast alles wieder seinen gewohnten Gang.

Heute früh waren wir beim Bäcker zum frühstücken, der Gatte hatte noch einen Gutschein von seinem Geburtstag. Das war richtig schön, gemütlich vor der dampfenden Tasse zu sitzen. Draussen waren die Dächer "eingezuckert"- mittlerweile ist wieder alles geschmolzen.

Im Garten öffnen gerade die ersten Schneeglöckchen ihre Blüten


 
Auch die Schneerose blüht noch

 
Mittels der Heizung sind fast alle Tomatensorten für den  Tomatenwettbewerb "geschlüpft" (die Sorten werden noch nicht bekannt gegeben), von "klein", "normal" und "groß" gibt es jeweils die Keimblätter zu sehen, nur "winzig" wollte sich bei mir bislang nicht zeigen.
 
 
Ich bemühe mich, es den Pflanzen "schön" zu machen. Der durch die Jahreszeit bedingte Lichtmangel tut ihnen natürlich nicht gut. Tagsüber stehen sie am Südfenster und abends gibt es Kunstlicht. Mit den anderen Tomatensorten warte ich noch bis März.
Nach und nach werde ich noch bei den nicht heimischen Pflanzen nachlegen (Paprika und Chili, Aubergine, Andenbeere). Alles andere, wie Salate, Möhren, Kohl etc. wird im Frühjahr dann direkt draußen gesät. Vorgezogen wird auch der blaue Rittersporn, damit er dieses Jahr noch blüht.

Mit den Saatgut- Käufen bin ich fertig. Muss, sonst wird es zu viel!

Habe mir noch die Ampelerdbeere "Temptation" als Saatgut gegönnt und diese Sorten hier:

Tomate Indigo Rose
Tomate Plum Lemon
Tomate Fiorentino
Tomate Cherokee purple
Ranktomate Carnica
Tomate Beafsteak Pineapple
Tomate Orange Banana
Tomate Brandywine Black
Tomate Tlacolula Pink
Tomate Great White
Paprika Diamond (weiß)
Paprika Minibell Chocolate
Chili Jalapeno purple
Chili Naschzipfel

Sehr neugierig bin ich auf die Ranktomate. Die soll sehr groß werden- ich hoffe, sie mag Vollsonne, dann kann sie an der südlichen Hauswand empor ranken. Indigo Rose hat auf den Bildern eine schwarzviolette Farbe, da bin ich auch schon sehr neugierig.

Ein weiteres Projekt 2014 wird die Aussaat einiger guter Bienenpflanzen werden, u.a. wird es viel Borretsch geben. Weiterhin ist ein Insektenhotel geplant.

Nun wünsche ich euch ein schönes, restliches Wochenende!

Herzlichen Gruß,

eure Bianca

Donnerstag, 16. Januar 2014

Endspurt Abschlussarbeit und Startschuss für die Saison

Hallo ihr Lieben,

ich melde mich mal kurz aus dem Exil. Montag geht die Abschlussarbeit in den Druck (ich weiß nicht, ob ich hier schon mal davon erzählt habe, ich studiere noch neben dem Beruf), und da wird gerade noch unter Hochdruck dran gearbeitet.

Nebenbei fiel auch der Startschuss für die neue Saison in Form eines (privat von einem Nutzer organisierten) Tomatenwettbewerbs, bei dem ich mich auch eingetragen habe (Nachmeldungen sind möglich, falls noch jemand einsteigen möchte).

Gestern kamen die Samen für die Tomatenpflanzen mit der Post, die Sortenbezeichnung wird noch geheim gehalten (winzig, klein, normal und groß).

Es ist zugegebenermaßen noch etwas früh und auch zu dunkel (tendenziell fängt man ja eigentlich ab März mit Tomaten an), aber für Tomatenbegeisterte, die jetzt schon loslegen wollen und noch ein Mittelchen gegen den Winter-Blues suchen (und ein helles Fenster oder Anzuchtlicht in petto haben), durchaus eine Möglichkeit ;-)

Die meisten haben sich für die Keimbeutel-Methode entschieden, ich versuche es mit gesiebter Pflanzerde in Schnapsgläschen. Darauf wurde der Samen gelegt und mit der Sprühflasche gut durchfeuchtet. Die Gläschen wanderten in ein Mini-Gewächshaus (die Unterschale ist ca. 1 cm hoch mit Wasser gefüllt). Das alles steht nun an einem Südfenster mit Heizung unter dem Fensterbrett.


Nun harre ich der Dinge die da kommen (oder nicht kommen).

Habt einen schönen Mittag und wenn es soweit ist, ein schönes Wochenende!

Lieben Gruß

Bianca

Montag, 13. Januar 2014

Glücksklee (Oxalis tetraphylla) selber ziehen (5)

Herzlich Willkommen an meine neuen Leser! Ich freue mich sehr, dass ihr da seid!

Heute habe ich nochmal etwas "Glück" im Gepäck (von dem sich bitte jeder vorbei Lesende einen kleinen Vorrat für das Jahr abzwackt).



 
Ein bißchen mehr Sonne könnte der Klee vertragen, wie die langen Hälse zeigen (aber wer nicht?)
 
Habt einen gemütlichen Abend!
 
Eure Bianca

Freitag, 10. Januar 2014

Glücksklee (Oxalis tetraphylla) selber ziehen (4) und Freutag #34


Pünktlich zum Freutag #34 hat sich das erste Kleeblatt entfaltet- zumindest fast. Man erkennt schon die vier grünen Blättchen.

Heute war nochmal Saatgut in der Post, über das ich mich sehr freute, eine liebe Userin aus einem Gartenforum hat mit mir getauscht:

- Wildtomate Rote Murmel (wächst buschig und kann im Freiland gepflanzt werden, kleine rote Früchte)

- Paprika:  Marvas (schwarz), namenlose Blockpaprikas in verschiedenen Farben

- Chili Bolivian Rainbow und Naschzipfel

Das wird eng im Garten dieses Jahr... aber ich freue mich ;-)



Habt einen guten Start ins Wochenende!

Eure Bianca

Donnerstag, 9. Januar 2014

Glücksklee (Oxalis tetraphylla) selber ziehen (3) und biwyfi #92 GRAU

Tag 4 nach dem "Schlüpfen"

Gestern wurden die Zwiebeln wegen der langen Wurzeln in ein tieferes Behältnis gesetzt- und das erste Blatt wird sich wohl bald öffnen

 
 
Das erste Bild wandert zu Nic und biwyfi  #92 GRAU.
 
Habt einen schönen, mildsonnigen Wintertag :-)
 
Herzlichst,
eure Bianca

Mittwoch, 8. Januar 2014

Schneeglöckchen- "Spitzen"

Aufgrund des milden Wetters zeigen die Schneeglöckchen im Garten schon die "Köpfchen"


Das "Gefleckte Lungenkraut" bzw. die blaue Schlüsselblume (Pulmonaria officinalis") sieht auch noch sehr frisch aus (da wintergrün)


Ich hoffe, ihr konntet die Sonne heute genießen!

Einen schönen Abend wünscht euch

eure Bianca

Glücksklee (Oxalis tetraphylla) selber ziehen (2)

Ein herzliches "Hallo" an meine neuen Leser- schön, dass ihr da seid! Ich freu mich auf die kommende Saison mit euch!

Der Glücksklee hat scheinbar über Nacht weiter zugelegt, ruck zuck geht das (Tag 3 nach dem Schlüpfen)


Habt einen schönen Tag!

Lieben Gruß,

eure Bianca

Dienstag, 7. Januar 2014

Glücksklee (Oxalis tetraphylla) selber ziehen (1)

Kein heimisches Gewächs, aber trotzdem eine witzige Spielerei für die (warme) Fensterbank

Tag 1 nach dem "Schlüpfen"


Tag 2 (heute)


Wer kann nicht schon etwas Glück brauchen für´s neue Jahr?

Ich wünsche euch einen schönen Abend!

Lieben Gruß

eure Bianca

Samstag, 4. Januar 2014

Gemüse-Anbauliste 2014

Die Saatgutkiste ist sortiert und eine Übersichtsliste ist angefertigt.
Folgende Gemüse- und Kräutersorten müssen bei mir dieses Jahr in zwei kleinere Hochbeete, zwei kleinere Gewächshäuser, ein größeres ebenerdiges Beet sowie Töpfe und Wannen passen:

Tomaten (eine, evtl. auch zwei Pflanzen pro Sorte):

Andenhorn
Balkonzauber
Bianca
Black Krim
Chadwick´s Cherry
Feuerwerk
Gelbe Dattelwein
German pink
Goldene Königin
Harzfeuer
Hellfrucht
Hoffmans Rentita
Hybrid 2-Tarasenko
Moneymaker
Sacher Schokoladentomate
San Marzano
Super Marmande
Tigerella
Tumbling Tom yellow

sowie

Kopfsalat (Maikönig, Pirat, Attraktion, Kagraner Sommer 2)
Feldsalat (Holländischer breitblättriger)
Pflücksalat (Lollo Rosso, Lollo Bionda)
Eissalat (Great Lakes 118)
Winter-Endivie (Blonde á coeur plein)
Zichorien (Zuckerhut, Radicchio Pallarossa, Chicorée Brüsseler Witloff)
Paprika (Lombardo, Ali Baba, California Wonder)
Chili (Cayenne)
Schalerbsen (kleine Rheinländerin)
Zuckererbsen (Oregon Sugar Pod)
Buschbohnen (Saxa)
Möhren (Nantaise 2, Pariser Markt 4, lange rote stumpfe ohne Herz 2)
Wurzelpetersilie (halblange)
Pastinaken (Halblange weisse)
Rote Beete (Rote Kugel 2)
Knollen-Sellerie (Prager)
Schnittsellerie (Gewone Snji)
Zuckermais (Golda)
Radies (Riesenbutter, Saxa 2)
Zucchini (Coucourzelle)
Gurken (Chinese Slangen)
Lauch (D´Elbeuf)
Lauchzwiebel (Evergreen Bunching)
Fenchel (Fruchtfenchel mehrjährig)
Wirsing (Winterkohl 2)
Grünkohl (Vitessa)
Chinakohl (One Kilo)
Weißkohl (Dithmarscher)
Rotkohl (Schwarzkopf 2)
Kohlrabi (Superschmelz und Delikateß blau)
Brokkoli (Calabrese natalino)
Blumenkohl (Neckarperle)

Diverse Kräuter

Noch ausstehend:
je eine Sorte Kartoffeln, Auberginen, Kürbis (Hokkaido oder Butternut), evtl. Melone

Der Fokus lag 2013 auf Rosen, etwas Obst und Beeren. 2014 will ich mein Hauptaugenmerk auf Gemüse richten. Vieles baue ich dieses Jahr das erste Mal an, z.B. Kohl oder Lauch. Das sind dann kleine Mengen, die zum "probieren" gedacht sind (also maximal 1-2 Köpfe Kohl pro Sorte). Testen möchte ich, ob mir die Pflege der jeweiligen Pflanzen liegt und ob ich mit den Eigenheiten und Schädlingen klar kommen werde.
Was direkt ins Freiland gesät werden kann, wird nicht mehr in die Voranzucht gehen (z.B. Erbsen) und soll dann unter Vlies direkt dort keimen. Tomaten, Chili, Paprika (und was sonst noch eine Voranzucht benötigt) werden wieder im Haus vorgezogen. Was im Freiland nicht so richtig keimen will (mit den Möhren hatte ich letztes Jahr große Probleme), muss dann eben weg bleiben.
Nun bin ich gespannt, was sich ergeben wird (und was dann 2015 wieder von der Liste fliegt- oder drauf bleiben wird).
Habt einen schönen Samstag!
Herzlichst,
eure Bianca

Edit 08.01.: Hinzugekommen sind Aubergine/Eierfrucht Violett lunga 3, Melone Charentais, Andenbeere/ Inkapflaume Physalis peruviana und Zuckererbse Ambrosia

Edit 10.01: Ertauscht:
Wildtomate Rote Murmel, Paprika Marvas (schwarz) und namenlose Blockpaprikas in verschiedenen Farben, Chili Bolivian Rainbow und Naschzipfel
Ein gutes, neues Jahr 2014

Leider bin ich sehr spät dran mit meinen Wünschen. Nichtsdestotrotz möchte ich allen vorbei Lesenden alles Gute für das neue Jahr wünschen - bleibt gesund und habt viele schöne, zufriedene und entspannte Momente, egal ob zuhause bei den Lieben, auf Arbeit, im Alltag, den Hobbies, oder wo auch immer gerade seid.

Anbei Bilder vom diesjährigen Neujahrsspaziergang. Noch wärmt die Sonne nicht wirklich, aber glücklicherweise werden die Tage ja nun wieder länger!





Habt ein schönes Wochenende!

Eure Bianca

Die Bilder sind nun auch bei Katja (In heaven No. 94- zartfrostig) zu finden